News

11.08.2017

Startschuß für Maschinenmontage in neuer Halle "Meilswiese II"

Knapp ein Jahr nach Beginn der Arbeiten an der neuen Montagehalle "Meilswiese II" haben die Mitarbeiter der DiloGroup mit der Montage von Maschinen in der neuen Halle begonnen. Der Bau der Halle wurde notwendig, da durch das gestiegene Auftragsvolumen der vorhandene Montageplatz knapp wurde. Die neue Halle erweitert unsere Montagefläche um ca. 60 % und ermöglicht gleichzeitig die geplante Technikumserweiterung. 


06.07.2017

VDMA Messe- und Marketingausschuss tagt bei DILO

In diesem Jahr fand die Messe- und Marketingausschusssitzung vom 20. - 21.06.2017 mit über 20 Vertretern des deutschen Textilmaschinenbaus bei DILO in Eberbach statt.

Herr Johann Philipp Dilo, Geschäftsführer der DiloGroup, begrüßte die Gäste und lud anschließend zu einer Betriebsbesichtigung ein. Der erste Tag stand ganz im Fokus des Themas Maschinendesign. Die Teilnehmer hörten Fachvorträge von Mitgliedsfirmen sowie externen Partnern zu diesem Thema und diskutierten im Anschluss rege über die neu gewonnenen Erkenntnisse. Der Schwerpunkt des zweiten Tages lag auf den Messeteilnahmen und der Unternehmenskommunikation in China. Zum ersten Thema zog man eine Bilanz der Messen der vergangenen 6 Monate. Außerdem wurden u. a. auch schon die vertriebsunterstützenden Tätigkeiten des VDMA zur ITMA 2019 in Barcelona diskutiert. Das zweite Thema - die Unternehmenskommunikation in China - vertiefte Wege bzw. Möglichkeiten für deutsche Anlagenbauer mit chinesischen Kunden zu kommunizieren. Im Hinblick auf die Bedeutung des chinesischen Marktes ein sehr interessantes und aktuelles Thema.

Mit dem interessaten Erfahrungsaustausch und regen Diskussionen war es eine gelungene Veranstaltung.


26.06.2017

Verkaufserfolge in der Türkei

Anlässlich der Techtextil 2017 in Frankfurt konnte die DiloGroup Aufträge über zwei Anlagenprojekte für die Türkei abschließen.

Eine Anlage mit Faservorbereitung, Krempelspeisung und einer Krempel mit großer Arbeitsbreite wird im Februar 2018 an Merkas Tekstil San. de Tic. A.S. geliefert. Merkas Tekstil ist im Hygienebereich tätig und produziert verschiedene kardierte bzw. thermofusionierte Nonwoven-Produkte wie Acquisition-Distribution-Layers und Hüllvliese, die u. a. für Babywindeln, Damenbinden und Inkontinenzprodukte verwendet werden. Merkas beliefert sowohl den Inlands- als auch den Auslandsmarkt und erweitert mit der neuen Anlage seine Produktionskapazität und die Vielseitigkeit der Produktpalette.

Hassan Tekstil San. ve Tic. A.S. produziert Vliesstoffe z. B. für die Bereiche Automobil, Wischtücher, Isolationsprodukte und Geotextilien. Der erteilte Auftrag umfasst eine komplette Faservorbereitungsanlage, Krempelspeisung, Krempel und Vliesstrecke, einen DLS Vliesleger und schnelllaufende Hyperpunch Nadelmaschinen in großer Arbeitsbreite. Die Lieferung ist für März 2018 vorgesehen. Mit der Investition in die neue Anlage sollen bessere Produktqualitäten und höhere Produktionsleistungen erreicht werden.

Beide Firmen gehören zur Hassan Group.


01.06.2017

DiloGroup auf der Messe Techtextil 2017 in Frankfurt/Main - ein erfolgreicher Rückblick

Die diesjährige Messe Techtextil in Frankfurt war rekordverdächtig! Mit über 47.500 Besuchern aus insgesamt 114 Ländern kamen vom 9. bis 12. Mai 2017 Fachleute aus alles Welt auf das Frankfurter Messegelände, um sich über die innovativsten Produkte im Bereich technische Textilien und die neuesten Verarbeitungstechnologien zu informieren.

Neue Maschinentechnik und Technologien, interessante Produkte, spektakuläre Zukunftsvisionen, auf der Techtextil drängten sich an allen vier Messetagen internationale Fachbesucher, um Hightech-Textilien zu entdecken, die in Anwendungen wie faltbaren Textilscheinwerfern, smarten Kniebandagen, wärmender oder kühlender Mode und Bekleidung mit integrierten LEDs, feuerfesten Fasern, Fahrradrahmen aus Carbon und textilen Membranen für Stadiondächer stecken. Die führenden drei Besucherländer waren nach Deutschland, Italien, Frankreich und die Türkei und auf der Texprocess Italien, Rumänien und Portugal.


23.05.2017

DILO Kompaktanlage beim ITA Augsburg

Das Video zeigt die DILO Kompaktanlage, die beim ITA Augsburg zur Erforschung der Verwendungsmöglichkeiten von recycelten Carbonfasern eingesetzt wird. Die Anlage mit einer Krempelarbeitsbreite von 1,1 m und einer Legebreite von 2,2 m ist auch geeignet für die industrielle Produktion von Kleinmetragen für die unterschiedlichsten Anwendungsfelder.